Mediale Heilerausbildung

 

 

Heiler werden
ist ein Bewusstseinsprozess,
der uns immer mehr
unsere Kraft, unsere Größe,
letztlich unsere Göttlichkeit erkennen lässt
und uns dadurch in die Lage versetzt,
immer mehr Blockaden loszulassen,
so dass wir schließlich
unser volles Potenzial
hier auf der Erde
leben können.

 

 

 

Was ich in der Heilerausbildung gerne vermitteln möchte

(neben Einweihungen und Techniken)

Es ist wichtig, dem Klienten zu vermitteln (und das geschieht meist nicht über Worte):

         *** Ich bin da

          ***  Ich bin für dich da

           ***  Ich bin bei dir und fühle mit dir

           ***  Ich nehme dich an mit allem was du bist, mit allem was du fühlst, mit allem was du erlebt hast  -  bedingungslos

            *** Du darfst so sein, wie du bist  -  mit allem was du bist

            ***  Ich halte dich aus, so wie du bist  -  Wenn du es auch tust, kann Veränderung geschehen, dann können Energien sich neu ordnen, dann kann Heilung geschehen

           ***   Energien streben von sich aus von einem Zustand des Chaos zu einer neuen Ordnung

          ***  Ordnung bedeutet Frieden  -  Frieden ist Heilung

           ***  Dafür ist es gut, wenn ich geerdet bin und wenn ich zentriert bin

           ***   Wenn ich zentriert bin, bin ich nicht in der Dualität, im Urteilen, dann bin ich in der Liebe

          ***    Und Liebe ist das, was heilt  -  nach und nach

 

Luna’Him – 15.11.16

 

weiter